Wappen Becker aus Libau / Kurland - Baltikum

                           Kurland

Libau - Mitau - Windau - Goldingen -
Bauske - Grobin  - Tuckum  - Hasenpoth

Deutschbaltische Kaufleute im 17.- 19. Jh.

                  Zusammenstellung von Herbert Becker , Berlin - Wilmersdorf

Wappen von Kurland

Wappen von Kurland
Zeichnung aus: Carl Meißner, Das schöne Kurland , 1917, Einband.

Nach seinen unten genannten genealogischen Veröffentlichungen erhielt der Verfasser oft Anfragen von Personen, deren Vorfahren aus  Kurland stamm- ten. Für solche Nachforschungen  wurde das folgende Verzeichnis, das nach und nach noch ergänzt wird, zusammengestellt. Dieses Verzeichnis betrifft deutschbaltische Kaufleute, die in Kurland, insbesondere in Libau, lebten. Es enthält nicht nur die Namen der selbstständigen Kaufleute, sondern auch die der in einem Angestelltenverhältnis kaufmännisch tätigen Personen (Kaufgesellen, Handlungscommis).

Wie die “Seelenlisten” (Steuerlisten) von 1797 zeigen, war zu jener Zeit in den Städten Kurlands der “Kaufmannsstand deutscher Nation”  zu 96,2% auf Libau, Mitau, Windau, Goldingen, Bauske, Grobin, Tuckum und Hasenpoth konzentriert (> Tabelle). Daher beschränkt sich das Namensverzeichnis auf diese kurländischen Städte.

Die Entwicklung des Kaufmannsstandes in Kurland ist sehr eng mit der Geschichte der dortigen Städte verbunden. Als Beispiel hierfür sei auf die Web- seiten zu drei kurländischen Städten verwiesen, die sich in ihrer Bedeutung  und sozialen Struktur erheblich von einander unterschieden, und zwar:
- die See- und wichtigste Handelsstadt Kurlands, > Libau ,
- die Hauptstadt des seit 1795 russischen Gouvernements Kurland,  > Mitau ,
- das Verwaltungszentrum für Südwest-Kurland, die Kleinstadt > Grobin

Die für die genannten Städte Kurlands zusammengestellten Namen hatte der Verfasser bei seinen Forschungen zur Genealogie und Sozialgeschichte deutscher Kaufmannsfamilien in Kurland ermittelt. Das Verzeichnis ist nicht vollständig, sondern nur eine Auswahl, die - wie bereits erwähnt - laufend ergänzt wird, wobei die Angaben, auch wenn sie sehr kurz gefasst sind, hoffentlich manche Anhaltspunkte für weitere genealogische Forschungen geben können. Zu einigen deutschbaltischen Kaufleuten in Kurland sind jedoch die Kurzbiografien, zwar ebenfalls stichwortartig, aber ausführlicher und deshalb jeweils auf  beson- deren Seiten dargestellt.

Im übrigen sei vor allem zu Libau, wo der Kaufmannsstand weit größere Bedeutung als in den übrigen Städten Kurlands hatte, auch auf die unten angege- benen Veröffentlichungen des Verfassers hingewiesen. Sie enthalten eingehende sozialgeschichtliche Darstellungen zum deutschbaltischen Kaufmannsstand in Kurland, darunter zahlreiche Kurzbiografien wichtiger Libauer Kaufleute.

Namensverzeichnis

    A   B   C   D   E     F     G   H    I-J   K   L   M
    N-O   P-Q   R    S    Sch   St   T    U-V    W-Z                      

Quellen > Link

Kurland > Karte

”Kaufmannsstand deutscher Nation”
   in den Städten Kurlands 1797 > Tabelle
 

Ergänzende Literatur und Links zum Thema:

  • Herbert Becker: Zur Genealogie deutsch-baltischer Kaufmannsfamilien in
    Kurland (17.-19. Jahrhundert). In: Herold-Jahrbuch, N.F. 5 (2000), S. 9-16.
     
  •  Herbert Becker: Die Kaufmannsbürger der Großen Gilde zu Libau in
     Kurland im 18. und frühen 19. Jahrhundert.
     Ein Beitrag zur Sozialgeschichte der baltischen Ständegesellschaft.
     In: Herold-Jahrbuch, N.F. 10 ( 2005), S. 9-41.
     
  •  Libau , Kurland und die Deutschbalten > Link
     
  •  Die Stadtältesten der Großen (Kaufmanns-) Gilde zu Libau 1783-1817 > Link  
     
  • Kaufmannsfamilie Becker aus Libau / Kurland > Link 
     
  • Mitau / Kurland ( Jelgava / Lettland ) vor 1914 > Link
     
  • Grobin bei Libau / Kurland vor 1914 > Link
     

Weiterführende externe genealogische > Links

**************

Zur Geschichte von Kurland :
Kurland , Livland , Estland , Litauen und
die Friedensverhandlungen in Brest-Litowsk 1917/18
> Link

b                   

Impressum
Herbert Becker , Spessartstr. 17, 14197 Berlin
      

becker

libau-kurland-baltikum.de